Rechtliche Hinweise

  • Rechtlicher Hinweis
  • Name des Unternehmens: SAS HYGGE HOTELS
  • Firmensitz: Hôtel des Ducs - 5 rue Lamonnoye - 21000 DIJON
  • Grundkapital: 3 403 000 Euro
  • Mail: contact (@) hoteldesducs.com (um uns zu schreiben, kopieren Sie die Adresse, wobei Sie Leerzeichen und Klammern löschen)
  • Telefon: +33 (0)3.80.67.31.31
  • Innergemeinschaftliche Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: FR 23 827 715 392
  • Rufnummer: 827 715 392 00029

Allgemeine Verkaufsbedingungen

  • Buchungsbedingungen: Der Betrag für die Unterkunft wird nach Ablauf der Stornierungsfrist ohne Gebühren berechnet.
  • Stornierungs- und Erstattungsbedingungen: spezifisch für jede Reservierung
  • Tiere: Unsere Einrichtung akzeptiert Tiere an der Leine im Haus (mit einem Zuschlag von 15 EUR pro Tag). Aus hygienischen Gründen sind sie beim Frühstück nicht erlaubt. Während eurer Ausflüge dürfen sie nicht allein in eurem Zimmer bleiben.
  • Ankunft: Die Zimmer sind ab 15 Uhr zugänglich.  
  • Abreise: Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie Ihr Zimmer vor 11 Uhr verlassen (natürlich können wir Ihr Gepäck am Tag Ihrer Abreise aufbewahren). Wir akzeptieren Zahlungen per Kreditkarte (Mastercard, Visa, American Express), Bargeld oder Urlaubsgutscheine. Zahlungen per Scheck werden nicht akzeptiert. 
  • Babybett: Für Kinder unter 3 Jahren stellen wir auf Vorbestellung und je nach Verfügbarkeit ein kostenloses Babybett zur Verfügung.
  • Wertsachen: Das Hotel haftet nicht für die in den Zimmern zurückgelassenen Wertsachen und stellt einen Safe an der Rezeption zur Verfügung.
  • Frühstück: Unser Frühstücksbuffet (12 € pro Erwachsener, 6 € pro Kind) ist von 6.30 Uhr bis 10 Uhr geöffnet. 
  • Rezeption: Die Rezeption ist von 6.30 Uhr bis Mitternacht geöffnet. Wir danken Ihnen, dass Sie uns im Falle einer Ankunft nach 23 Uhr informiert haben.
  • Kurtaxe: 1,65€ pro Person (über 16 Jahre) und pro Tag.

Vermittler

  • Der Mediator kann über das Online-Formular "https://www.service-public.fr/particuliers/vosdroits/R46367" kontaktiert werden.
  • WICHTIG: Die Beschwerde muss innerhalb eines Jahres nach der schriftlichen Beschwerde des Verbrauchers bei dem Gewerbetreibenden beim Schlichter eingereicht werden. 
  • Diese Verweisung kann nur erfolgen, wenn die Fachkraft innerhalb von 60 Tagen nicht antwortet oder eine negative Antwort gibt.